Die Melodien des Glockenspiels

im Frühjahr, Sommer und Herbst

Melodien und Zeitdauer können aktuell angepasst sein.

Uhrzeit
  Melodie
Zeitdauer
10.01  Sei Lob und Ehr    44“
11.01  In einem kühlen Grunde 2 x 22“
12.01  Großer Gott, wir loben dich     42“
13.01   Ännchen von Tarau    44“
14.01  Muss i denn zum Städtele hinaus 1‘05“
15.01  Wenn alle Brünnlein fließen  2 x 29“
16.01  Im schönsten Wiesengrunde    33“
17.01  Abend wird es wieder 3 x 19“
18.05  An der Saale hellem Strande  3 x 19“
 

Das Glockenspiel am Markt zu Nienburg läutet täglich von 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr den Stundenschlag und spielt stündlich von 10.01 Uhr bis 17.01 Uhr und 18.05 Uhr jeweils eine der inzwischen 28 vorhandenen Melodien. Im Dezember und Januar sind es Advents-, Weihnachts- und Wintermelodien.
(Der Stundenschlag ist zur Zeit aus technischen Gründen nicht möglich)

Ein Weihnachtsspezial gibt es das ganze Jahr.

Die Advents-, Weihnachts- und Wintermelodien

Uhrzeit
  Melodie
Zeitdauer
10.01  Vom Himmel hoch    “
11.01  Tochter Zion freue dich
12.01  Es ist ein Ros entsprungen     
13.01  Schneeflöckchen Weißröckchen    
14.01  Süßer die Glocken nie klingen als zu der Weihnachtszeit
15.01  Freu dich Erd und Sternenzelt  “
16.01  Macht hoch die Tür, die Tor macht weit    
17.01  Tochter Zion freue dich
18.05 Schneeflöckchen Weißröckchen  
 

Wissenswertes:

Der Weihnachtsfestkreis besteht aus der Adventszeit und der Weihnachtszeit. Die Weihnachtszeit endet je nach Konfession am Fest der Erscheinung des Herrn (am 6. Januar), am Fest der Taufe des Herrn (am Sonntag nach dem 6. Januar) oder am 2. Februar mit dem Fest der Darstellung des Herrn (volkstümlich auch Mariä Lichtmess genannt).