Tag der offenen Höfe und Gärten

Willkommen im Grünen!

Heißt es in diesem Jahr wieder beim Tag der offenen Höfe und Gärten in Nienburg (Saale) und Umgebung.

 

Die Stadtverwaltung Nienburg (Saale) und der Verein zur Förderung kultureller Projekte in Nienburg an der Saale e. V. laden zum „Plausch über den Gartenzaun“ ein.

Stadtverwaltung öffnet erstmals Hof in der Johannistraße 9

Am Sonntag, den 11. Juni 2017, in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen, Neues oder auch Bekanntes zu entdecken und mit Vereinsmitgliedern und Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen.

Für Sie geöffnet haben:

Alte Bäckerei Gramsdorf

Für alle Interessierten öffnet der Heimatverein Pobzig-Borgesdorf-Gramsdorf e. V. wieder die Pforten der alten Bäckerei im Nienburger Ortsteil Gramsdorf in der Bäckerstraße 2. Besichtigen können die Besucher neben der alten Backstube samt ihrem historischen Interieur auch die zur Bäckerei gehörenden alten Wohnräume.

Hof in der Johannistraße 9

Erstmals öffnet die Stadtverwaltung ihren Hof in der Johannistraße 9 (Garageneinfahrt). Farbenfroh leuchtet jedem, der zum Tag der offenen Höfe und Gärten vorbeischaut, die der Saison angepasste Bepflanzung der neu gestalteten Grünfläche entgegen. Auch ein Steingarten wartet auf Besucher und Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein.

Die Mitglieder des Heimatvereins Pobzig-Borgesdorf-Gramsdorf e. V. und die Mitarbeiterinnen der Stadtverwaltung Nienburg (Saale) freuen sich auf viele interessierte Gäste und nette Gespräche in angenehmer Atmosphäre.
Hat es Ihnen gefallen oder Sie wollen im kommenden Jahr mitmachen, schreiben Sie uns.
Sie können auch das Kontaktformular benutzen.

 

Einstige Einblicke

Zum Video

Zum Video